Liefer- und Zahlungsbedingungen

1. Allgemeines

Das Online - Angebot des KUNZ Wandkarten-+ Lehrmittelvertriebs richtet sich ausschliesslich an Kunden in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Wir beliefern Schulen und Bildungseinrichtungen aller Art sowie andere interessierte Endverbraucher. Die nachstehenden Bedingungen gelten für jeden Auftrag. Andere Bedingungen sind für uns, den Lieferanten nur dann bindend, wenn diese schriftlich anerkannt wurden. Geschäftsbedingungen von Auftraggebern gelten auch dann nicht,  wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wurde. Mit der Auftragserteilung anerkennt der Auftraggeber die Liefer- und Zahlungsbedingungen des Lieferanten als verbindlich an.

 

2. Lieferbedingungen

Die Lieferdauer für Schulwandkarten beträgt ca. 20 Tage. Bei Kleinkarten wie Posterkarten und Schreibunterlagen beträgt sie ca. 10 Tage. Schadenersatz wegen verspäteter Lieferungen sind ausgeschlossen soweit diese nicht vom Lieferanten verschuldet wurden. Unverschuldete, unvorhergesehene Lieferhindernisse entbinden den Lieferanten von der Lieferverpflichtung. Der Lieferant verpflichtet sich, in diesem Fall, den Auftraggeber unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Artikel zu informieren.

Der Versand erfolgt auf Rechnung des Auftraggebers. Vom Zeitpunkt der Übergabe der Ware an den Spediteur oder den Paketdienst oder einem sonst mit der Beförderung beauftragten, erfolgt der Versand auf Gefahr des Auftraggebers. Transportbeschädigungen sind beim Spediteur unverzüglich bei Empfang der Ware zu reklamieren. Beanstandungen sind dem Lieferanten innert 8 Tagen nach Eingang der Sendung schriftlich mitzuteilen (per Fax, E-Mail oder Briefpost). Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.

Zu Recht beanstandete Waren sind dem Lieferanten zurückzusenden. Ersatz kann nur soweit verlangt werden, als entsprechende Vorräte vorhanden sind. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung bleibt dem Auftraggeber das Recht vorbehalten zu mindern oder nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Aus technischen, material- oder witterungsbedingten Gründen sind kleine Abweichungen hinsichtlich Format (Länge, Breite) Farbe usw. unvermeidbar und müssen deshalb vorbehalten bleiben. Alle im Shop angegebenen Masse sind Zirkamasse und berechtigen nicht zu Reklamationen.

 

3. Zahlungsbedingungen

Schulen und andere Bildungseinrichtungen beliefern wir normalerweise auf Rechnung. Bei Privatpersonen behalten wir uns vor, gegen Vorkasse zu liefern. Die Rechnung wird am Tage des Abgangs der Ware ausgestellt. Unsere Rechnungen sind zahlbar rein netto, ohne Abzug, innert 15 Tagen ab Fakturadatum. Nach erfolgloser Zahlungserinnerung ist der Lieferant berechtigt, Mahnspesen und Verzugszinsen zu erheben.

 

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unserer Rechnung in unserem Eigentum.

 

5. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort ist CH-9000 St. Gallen. Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Gerichtstand ist CH-9000 St. Gallen

 

St. Gallen, 10. Januar 2014 / phk